Im Haus des Gastes (Burgplatz 2) kann jeder Einwohner und Gast einen Schnelltest zum Corona-Virus kostenfrei durchführen lassen.
Durchgeführt werden die Tests von geschultem Personal des DRK. Alle eingesetzten MitarbeiterInnen haben eine entsprechende Schulung erhalten, um eine sichere Vornahme der Tests zu garantieren. Die Tests werden per Nasenabstrich vorgenommen.

Öffnungszeiten - ohne Terminvergabe

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN ab 13.09.2021  
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 13.00 - 17.30 Uhr
Samstag & Sonntag 10.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

 

Registrierung im Testzentrum
Sie haben 3 Möglichkeiten, sich für die Anmeldung zum Test zu registrieren
1. vor Ort mit der eigenen Kranken-Versicherungskarte und Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse
2. über das Onlineformular: Anmeldung Testzentrum Plau am See
3. vor Ort per Hand

Private PCR-Tests (kostenpflichtig) im Testzentrum möglich
Personen die einen privaten PCR-Test benötigen (z.B. geplante Flugreise, private Beweggründe), können diesen im Testzentrum Plau am See ausführen lassen. Dies gilt nicht für PCR-Tests, die durch das Gesundheitsamt angewiesen werden.
Diese privaten PCR-Tests sind kostenpflichtig. Im Testzentrum ist eine Gebühr von 18,00 Euro zu bezahlen. Hinzu kommen Kosten in Höhe von ca. 70,00 Euro, die durch das Labor, in dem der PCR-Test ausgewertet wird, der getesteten Person in Rechnung gestellt werden.
Für den privaten PCR-Test ist eine vorherige Terminanmeldung im Testzentrum Plau am See erforderlich.
Dies kann über die Telefonnummer 038735 45678 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.
Ein privater PCR-Test ohne vorherige Terminbestätigung ist nicht möglich.
Möglich sind die privaten PCR-Tests täglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 12.45 bis 13.00 Uhr. Das Ergebnis wird dann am Folgetag durch das Labor übermittelt.

Wie ist der Ablauf?

Sie betreten das Haus des Gastes durch den Haupteingang und gehen durch den Durchgang die Treppe rauf in das Obergeschoss.
Dort melden sich beim Team vom DRK. Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung können den Fahrstuhl nutzen.
Nach der Anmeldung begeben sie sich in den Wartebereich A. Das DRK ruft sie dann zum Test auf.
Im Anschluss begeben sie sich nach Aufforderung in den Wartebereich B und warten dort ggfs. auf das Ergebnis.
Bei einem positiven Testergebnis erhalten sie weitere Anweisungen vom DRK zum weiteren Vorgehen.
Planen Sie bitte ca. 15 Minuten für den Besuch im Testzentrum ein. Toiletten sind im Haus vorhanden.
Arbeitgeber, die ihre Angestellten testen lassen möchten, können sich für eine Terminvereinbarung telefonisch anmelden.

Warum sollte man sich testen lassen?
Gäste, die ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern verbringen möchten, müssen über einen negativen Test bei Anreise verfügen!
Des Weiteren bietet der Test die Möglichkeit, vor Zusammenkunft mit der Kernfamilie, ein kleines Stück Sicherheit zu bekommen.
Wichtig ist, im Kopf zu behalten, dass ein Test immer nur eine Momentaufnahme ist. Daher bleiben auch nach einem negativen Testergebnis die allgemeinen AHA+L-Regeln bedeutsam - also das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, gründliches Händewaschen, Abstand halten und Lüften sowie die Befolgung von lokalen Regeln.

Helfen Sie durch einen Test mit, dass wir gemeinsam gut durch diese schwere Zeit kommen und die Infektionswerte niedrig halten.

Testzentrum Plau am See, Tel. 038735 45678

Weiter zur Tourist Info Plau am See

nach oben