Plau am See und Gesundheit gehören nicht nur Dank der zwei Reha-Kliniken im Luftkurort seit Jahren zusammen. Viele Gäste nutzen das Klima und die Seeluft für den Genesungs- und Erholungsprozess.
Seit kurzem steht unseren Gästen im nördlichen Ortsteil Quetzin ein Heilwald mit Geräteparcours als Angebot zur Verfügung.

Was ist ein Heilwald? Hierbei handelt es sich um Waldgebiete, die für bestimmte gesundheitliche Beschwerden therapeutisch genutzt werden. Geschulte Waldtherapeuten begleiten Aktivitäten im Wald, die geeignet sind, die eigene Gesundheit zu verbessern. Chronische Krankheiten können lindernd behandelt werden.

Der Heilwald in Plau am See wird als natürlicher Therapieraum genutzt. Als "grüne Apotheke" steht der Heilwald Quetziner Tannen nicht nur den Patienten der Reha-Klinik, sondern Menschen aller Altersgruppen zur Verfügung.

Für Übungen stehen innerhalb des Rundweges (1,6 km) verschiedene Geräte zur Verfügung:
• Rollstuhltrainer • Crosstrainer • Sechser Turnreck (Klimmzugstation) • Klettersteig (Wackelstiegtrainer) • Loop-Outdoorsofa (Drehliege) • Hangelstrecke • Feder-Balanciertrainer • Balancierstrecke • Rudergerät • Schultertrainer
An allen Stationen finden sich Hinweistafeln mit Anleitungen.

Ein Naturlehrpfad (2,5 km) mit Informationstafeln sowie eine Nordic Walking-Strecke (3,5 km) laden zusätzlich zur Bewegung an der frischen Luft ein.

Mehr Informationen rund um den Heilwald Quetziner Tannen finden Sie unter heilwald-plau.de

HeilwaldQuetzinerTannen

nach oben