Das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern folgte der Einladung des Regionalverband Parchim des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., um mit Märschen, Volksliedern, Melodien aus Musicals und Filmmusiken ihre Hörer auf flotte Art und Weise zu erfreuen.

Musikbegeisterte aus dem Bereich Plau am See und alle Gäste sind recht herzlich eingeladen dem Repertoire des Landespolizeiorchesters unter der Leitung des Dirigenten Christof Koert am 14. August 2022 zu lauschen.

Mit dem Gastspiel unterstützt das Landespolizeiorchester, das 1948 gegründet wurde, die Frieden stiftende Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Er leistet mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung und Völkerverständigung und mahnt zum Frieden. Die Einnahmen kommen dieser Arbeit zugute.

Die Eintrittskarten können erworben werden zum Preis von:
- 10,00 EURO pro Person 
- Kinder unter 10 Jahren freier Eintritt
- 5,00 EURO für Rollstuhlfahrer - Begleitperson freier Eintritt

Am 14. August 2022 ab 15.00 Uhr auf dem Burghof in Plau am See (Einlass ab 14.00 Uhr)
Vorverkauf ab Juni in der Tourist Info Plau am See - Restkarten werden ggfs. an der Tageskasse angeboten

Bitte beachten - es handelt sich um eine Freiluft-Veranstaltung, daher ist witterungsbedingte Kleidung ratsam.


Zurück zur Übersicht

Konzert - Landespolizeiorchester
Burgplatz 2
19395 Plau am See
In Google Maps öffnen
In Apple Maps öffnen
nach oben