Zum ersten Mal präsentiert die Firma US-Veranstaltungen (Mittelalterspass) mit freundlicher Unterstützung der Tourist Info Plau am See die 1. Burgwinter vom 11. - 13. Februar 2022 auf dem Burghofgelände in Plau am See.
Wir nehmen die Besucher mit auf eine Reise in längst vergangene Zeiten.
Zu sehen und zu bestaunen gibt es tolle Handwerkskunst, Musik, viele Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, Theater der ganz besonderen Art und vieles, vieles mehr.

Wo der Winter wohnt - Sagen und Legenden aus dem hohen Norden
Der Winter kommt mit Eis und Schnee daher, aus dem hohen Norden, wo die Sonne zu dieser Zeit monatelang nicht scheint. Es ist die Heimat sonderbarer Sagengestalten, groß, klein, seltsam und wunderschön.
Mit dem Winter und der Dunkelheit kommen Ihre Geschichten an die Lagerfeuer - spannend, tiefsinnig und auch voller Heiterkeit.
Wir bringen diese Legenden zu Euch, doch nicht nur dies: Auch die Geisterwesen selbst haben wir Euch mitgebracht: Zwerge, Feen, Götter, Trolle u.v.m., auf dass Ihr Sie mit Augen, Ohren und auch Euren Händen hautnah entdecken könnt. Wer nun aber glaubt, es sei ein Theater nur für Kindlein, der irrt: Staunet über Sagen, welche bis heute oftmals Ursprung von Redewendungen, Sprichwörtern und unserer Sprache sind.
Ebenso verzaubern die Nebelschwingen die Gäste mit ihren Figuren aus alten Märchen, die im Dunkeln leuchten. Väterchen Frost, der Winterdrache Naya und die Schneekönigin laden zum Träumen ein und verteilen Wunschschnee. Am Abend präsentieren die Nebelschwingen eine LED-Show, bei der Sie mit Licht und Bewegung vom Winter erzählen.

Des Weiteren können sich die Kinder an vielen Bastel- und Kinderspielen erfreuen, und mit Einsetzen der Dämmerung sind dann Knecht Ruprecht und Frau Holle auf dem Festgelände unterwegs.

Einzigartig und skurril ist auch die Musikformation Bene Vobis. Sie zählt zu den ungewöhnlichsten Mittelalterbands. Sie spielen nicht nur für, sondern auch mit dem Publikum und geben den Spaß zurück den Sie selbst haben. Dazu zählt auch die elegante Feuershow, bei der besonderes gezeigt wird und auch die Dudelsäcke brennen.
Auch mittelalterliche Köstlichkeiten wie leckeres Essen, köstliche Heißgetränke, alkoholfreie Getränke und vieles mehr werden für das Wohlbefinden unserer Besucher sorgen.
So nun eilet herbei wertes Volk aus Plau am See und genießt bei freiem Eintritt drei erlebnisreiche Tage auf dem schönen Plauer Burghofgelände.

Öffnungszeiten:
Freitag: 15.00 Uhr – 21.00 Uhr
Samstag: 11.00 Uhr – 21.00 Uhr
Sonntag: 11.00 Uhr – 18.00 Uhr
Gesundheit und eine schöne Weihnacht wünscht Euch das Mittelalterspass–Team


Zurück zur Übersicht

1. Burgwinter Plau am See
Burgplatz 2
19395 Plau am See
In Google Maps öffnen
In Apple Maps öffnen
nach oben